Meine kulinarischen Erfahrungen

Auch kulinarisch ging es für mich in ganz neue Richtungen. Begonnen hat es bereits Montagmorgen als ein Mitarbeiter der IT panierte und gebratene Pilze mitbrachte. Dazu gab es dann Brot, Pfeffer, Chilli und / oder „Tatarska“. Ich, der noch nie Pilze gegessen hat, habe mich an dem doch einfachen Gericht probiert und fand es sehr lecker.

Anschließend durfte ich noch den „Lieblingssnack“ des Kollegens probieren: Kukurica Carolina Reaper
Dies sind kleine Kugeln gefüllt mit brennenden Gewürzen. Auch hier gibt es einen klaren Daumen hoch!


Während des Praktikums habe ich mich auch dem Kochen näher gebracht und kurzer Hand ein Curry gezaubert.

Natürlich habe ich mich auch mal vom Lieferdienst und einer örtlichen Pizzeria überzeugen wollen und habe so kurzer Hand per „Wolt“ bei „Pizza Mayday“ bestellt.

Die beste Pizza, die ich bisher gegessen habe! Sehr zu empfehlen. : D

Und zu guter Letzt wurde ich von Martinrea Honsel mit der IT-Abteilung zum Essen im „Bratislava Flagship Restaurant“ eingeladen. Hier gab es Nockerln mit Brimsen oder Sauerkraut, eine Käseplatte uvm.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: