Arbeiten in Dublin

Gearbeitet haben wir Praktikanten in verschiedenen Firmen. Ich habe mit meiner Mitbewohnerin bei der Firma TaxAssist Accountants gearbeitet, einer Steuerberatungsfirma. Dort bestand unsere Arbeit größtenteils aus Excel und Papierkram. Wir hatten immer was zu tun und die Zeit ging schnell rum. Wir wurden gut in die Arbeit mit einbezogen und für jede Frage bekamen wir auch eine Antwort. Am Ende des Praktikums hatten sich meine Excel-Kenntnisse deutlich verbessert und ich habe nun Kenntnisse über das irische Steuersystem, sollte mir das irgendwann nochmal nutzen.

Die Kollegen waren super lieb und hilfsbereit. In meiner Filiale in Dun Laoghaire haben 3 Leute gearbeitet. Das Büro war dementsprechend klein und ein bisschen chaotisch, dennoch hat man sich schnell wie zu Hause gefühlt. Unser Chef „Gary“ war für die beiden Filialen in Dun Laoghaire und Dundrum zuständig. Er hat uns und unseren Kollegen immer Kaffee und Kakao mitgebracht und uns am Freitag der zweiten Woche zu Essen und Cocktails eingeladen. Bei diesem treffen habe ich dann auch die Kollegen meiner Mitbewohnerin aus Dundrum kennengelernt. Alle waren sehr offen und gesprächig und der Abend war echt super. Als Dankeschön für unsere Hilfe haben wir von unseren Kollegen noch eine Giftcard für Dublin geschenkt bekommen, mit der wir nochmal ordentlich shoppen gehen konnten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: